„primum nil nocere“

Videosprechstunde

Videosprechstunde

Eine erste Kontaktaufnahme ist auch mittels einer Videosprechstunde möglich. Hierbei können allgemeine Fragen gestellt und auch Röntgenbilder vor der Konsultation hochgeladen werden.

WICHTIG: Bitte schicken Sie uns vor dem Termin eine kurze (max. 2 Seiten) schriftliche Epikrise (d.h. Zusammenfassung Ihres bisherigen Krankheitsverlaufes) per Email an kontakt@dr-gatzka.de.

Buchen Sie hier Ihre Videosprechstunde: zur Sprechstunde-Online

Wir halten das Videoformat für eine „erste Orientierung und zum Kennenlernen“ für sinnvoll. Es ersetzt aber unserer Meinung nach nicht die persönliche Vorstellung.

Wir nehmen uns für Sie Zeit

Wir haben uns entschieden, die Zeit für eine Videosprechstunde beim Erstkontakt auf 30 Minuten anzusetzen. Dies unterscheidet sich vom persönlichen Besuch bei uns, bei dem wir Sie auch sehr gründlich klinisch untersuchen können. Für den persönlichen Erstkontakt vor Ort nehmen wir uns daher 60 Minuten Zeit.

Zudem gibt uns die persönliche Vorstellung Gelegenheit, auch ggf. bereits vorhandene CT und MRT Bilder vor Ort einzusehen und einen Ambulanzbrief zu verfassen. Die für uns essentielle und sehr wichtige dynamische Ultraschalluntersuchung (im Gegensatz zur statischen Bildgebung bei Röntgen, CT und/oder MRT Aufnahmen) ist zudem nur bei einer persönlichen Vorstellung möglich.